Mitgliedschaft - Versicherungsschutz

Alpiner Sicherheits-Service ASS      Notrufmunner 0049(0)89-30657091

Jedes Mitglied im DAV genießt über die DAV-Mitgliedschaft den Schutz folgender Versicherungen bei Bergunfällen
(alpinistische Aktivitäten inkl. Skilauf, Langlauf, Snowboard):

Leistungen im Überblick

1. Such-, Bergungs- und Rettungskosten bis € 25.000,-- je Person und Ereignis:
    Erstattet die Kosten bis €25.000,-- für Such-, Bergungs- und Rettungskosten bei Bergunfällen.
    Generell gilt die Pfglicht zur Schadenminderung, d.h. den Schaden möglichst gerning zu halten und unnötige Kosten zu vermeiden.

2. Unfallbedingte Heilkosten (Artz, Krankenhaus): Erstattet die Kosten der notwendigen medizinischen
    Hilfe im Ausland bei Unfallverletuzung während der Ausübung von Alpinsport.
    Schadensmeldungen zu den Punten 1 und 2: Würzurger-Versicherungs-AG Tel.: 0931/2795-250

    Als Ergänzung zum ASS empfiehlt sich der Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung.

3.
24 Stunden Notrufzentrale: Tel.: +49 (0) 89/ 30 65 70 91 bei Bernot oder Unfällen während der
    Ausübung von Alpinsport

4. Seit 01.04.2012 Unfallversicherungsschutz (R+V Allgemiene Versicherung AG) (Versicherungsnummer: 405/11/542704705)
    leistet:
     5.000 Euro bei Unfalltod
   25.000 Euro bei Vollinvalidität (100%)
     5.000 Euro für Bergungskosten bei Unfalltod

    Unfall-Tod unverzüglich melden unter Telefonnummer 0180/2336789
   Unfälle umgehend melden unter Tel.: 0611/533-4048 oder 0611/533-9824
 
5. Sporthaftpflicht-Versicherung (Generali Versicherung AG): Absicherung der gesetzlichen Haftpflichtansprüche
    aus Personen- und Sachschäden mit bis zu € 2.000.000,-- sofern sich diese Ansrüche aus den genannten
    sportlichen Aktivitäten nach Ziffer 2 AVB-DAV-ASS 2011)  ergeben.
    Versicherungsbüro Fleischer Tel.: 089/121521-0

Leistungen aus anderen Versicherungen bzw. von Sozialversicherungsträgern sind zuerst in Anspruch zu nehmen.

Geltungsbereich: weltweit, bei Bergnot oder Ausübung von Alpinsport (siehe Ziffer 2 AVB-DAV-ASS-2011)
- ausgenommen sind u.a. die Ausübung von Alpinsport (z.B. Trekkingtouren) im Rahmen von Pauschalreisen
außerhalb Europas (siehe Ziffer 3 AVB-DAV-ASS 2011) und Expeditionen.

Informationen zu Expeditionen und zur Expeditionsversicherung finden Sie unter Spitzenbergsport "Expeditionsversicherung".  

Die genauen Versicherungsbedingen entnehmen Sie bitte dem Dokument "Versicherungsbedingungen AVB-DAV-ASS 2011".  


 

 

 

Hinweise zum Datenschutz [mehr]

 


Copyright Alpenverein Neuötting/Altötting und nytec-multimedia