Anmeldung

Für die Anmeldung zu einer Tour haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • In der Geschäftsstelle (Traunsteiner Str. 1 - Dultplatz) während den üblichen Öffnungszeiten (Mittwoch von 18.00 - 19.30 Uhr

  • Per Telefon 08671 / 85 111 (bis Mittwoch 19.30 Uhr Geschäftsstelle)
  • Per Telefon beim Organisator
 

Haftung bei Sektionsveranstaltungen

Bergsteigen ist eine Gefahrensportart. Jeder Teilnehmer an einer Sektionstour ist sich der Risiken bewusst, die auch durch umsichtige und fürsorgliche Betreuung nicht ausgeschlossen werden können. Die Teilnahme an einer Sektionsveranstaltung, Tour oder Ausbildung erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung. Die Tourenbegleiter sind Organisatoren der jeweiligen Veranstaltung und kundige Kenner eines Gebietes, jedoch keine Führer im rechtlichen Sinn. Jeder Teilnehmer verzichtet auf die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen jeglicher Art wegen leichter Fahrlässigkeit gegen die Tourenbegleiter oder Ausbilder, andere Sektionsmitglieder oder die Sektion, soweit nicht durch bestehende Haftpflichtversicherungen der entsprechende Schaden abgedeckt ist. Insbesondere ist eine Haftung der Ausbilder, der Tourenbegleiter, des Tourenreferenten oder der Sektion wegen leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen, soweit kein Versicherungsschutz besteht oder die Ansprüche über den Rahemn des bestehenden Versicherungschutzes hinsausgehen.

  • Den Weisungen der Tourenbegleiter ist stets unbedingt Folge zu leisten!
  • Jeder Teilnehmer hat auf eine optimale und absolut funktionstüchtige Ausrüstung zu achten.
  • Die Tourenbegleiter sind weder Serviceleute noch Ausleihunternehmen. Sollte sich bei einem Teilnehmer herausstellen, dass seine Ausrüstung unbrauchbar, unvollständig oder nicht funktionsfähig ist, so kann der Tourenbegleiter ihn auch noch nach angetretener Tour von der weiteren Teilnahme ausschließen. Eine solche Maßnahme kann im Interesse der Sicherheit der anderen Teilnehmer unumgänglich sein.
  • Die Tourenbegleiter sind auch dazu angehalten Teilnehmer, die nicht den körperlichen Anforderungen entsprechen von den Touren auszuschließen.
  • Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie ihr Tempo nach dem Langsamsten in der Gruppe ausrichten.
  • Wer sich einer Tour anschließt übernimmt damit die Verpflichtung bei der Gruppe zu bleiben. Das bedeutet auch während der ganzen Tour in Kontakt mit dem Tourenbegleiter zu bleiben.

Organisatorisches und Tourengebühren

Grundsätzlich ist für alle Veranstaltungen eine Anmeldung erforderlich, die im eigenen Interesse so frühzeitig wie möglich erfolgen sollte, da die Touren mit einer beschänkten Teilnehmerzahl durchgeführt werden.

Die Anmeldung erfolgt über die Geschäftsstelle.

Bei Mehrtagesveranstaltungen und Ausbildungen erfolgen die Anmeldungen und die Bezahlung der Teilnahmegebühr über die Geschäftsstelle. Die Anmeldung wird erst wirksam bei Eingang der Teilnahmegebühr.
 

 
HInweise zum Datenschutz [mehr]
 


Copyright Alpenverein Neuötting/Altötting und nytec-multimedia